3 maart – 28 juni 2020: Uncovering Pacific Pasts Geteilte Geschichten zur Archäologie Ozeaniens . Rautenstrauch-Joest-Museum, Keulen

Unter Leitung der Australian National University zeigen rund 50 Museen und Kulturzentren weltweit und zeitgleich eine „kollektive Archäologiegeschichte des Pazifiks“. Jede kleine Einzelpräsentation setzt sich mit bestimmten Aspekten der Geschichte der Archäologie im pazifischen Raum und mit Theorien zur Besiedlung und Migration Ozeaniens auseinander. Mittels einer gemeinsamen Online-Ausstellung sowie eines gedruckten Katalogs werden die individuell erzählten Geschichten zusammengeführt und für die Archäologie des Pazifiks bedeutende Personen, Orte, Ideen und Artefakte hervorgehoben. Das RJM präsentiert in einer kleinen Präsentation sogenannte Lapita-Topfscherben, die Pater Otto Meyer MSC (1877–1937) im Jahr 1908 auf Watom Island (Papua-Neuguinea) zufällig entdeckte und später nach Köln, Basel, Paris und Melbourne brachte.

website